Fallenlassen? Gratis bloggen bei
myblog.de

Fuck this.

Es ist viel Zeit vergangen, viel passiert. Alles ist kaputt, alles hat zurzeit einfach keine Ordnung mehr. Mit meinem Ex habe ich keinen Kontakt. Wir beide sind im Streit, besonders weil ich erfahren hatte, dass er während unserer Beziehung mit einer anderen etwas hatte. Bisjetzt war es bei uns so, dass wir immer wieder zusammen kamen, eine On-Off-Beziehung, aber da ich das erfahren habe, bin ich mehr als enttäuscht von ihm. Und er hat es mit seinen engsten Freunden ziemlich verschissen. Drücken wir es so aus: Er ist ein Mobbingopfer und das wird im Unterricht nur allzu gut deutlich, haha, ich liebe es ihn zu dissen.

Und der Mensch, der mir danach so viel bedeutet hat, bedeutet mir nichts, denn ich habe ihn nicht geliebt und so viel gemacht, dass ihn verletzt hat.

Zurzeit habe ich diverse Halbbeziehungen, die aber alle zu Bruch gehen, da ich oder die Person einfach keine Lust mehr aufeinander haben. Und ich habe halbwegs mit dem Rauchen angefangen. Ich bin wieder am abgewöhnen, hoffentlich funktioniert es.

Wie ihr seht, ist verdammt viel passiert, viel Scheiße zumindest. Und wie es im Essen lief, war auch nicht gerade feierlich. Ich habe wieder 2-3 Kilo zugenommen und könnte mich deswegen so schlagen. Aber jetzt versuche ich alles wieder von neu! Ein Neustart.

Morgens: Nichts 

Mittags:  1 Apfel [80 kcal]. Marmor Quark Gugelhupf 15 gr [59,85 kcal]

Abends: 7 Joggergums [80 kcal]. Marmor Quark Gugelhupf 20 gr [79,80 kcal]

SPORT: 30 min. Hoola Hoop [100 kcal]

199,65 kcal

28.12.07 15:24


Time goes by...

Nun, hab mich lange nicht mehr gemeldet. Ist wirklich so viel Zeit vergangen? Tut mir Leid. Naja. Es ging bei mir derweilen so chaotisch zu. Habe mit meinem 4-Monatigen Freund Schluss gemacht (Und ja, ich habe diesen Menschen mehr geliebt als alles andere) und bin wieder in einer neuen Beziehung. Gott. Ich bin so eine Schlampe. Aber ich liebe diesen Typen auch, weil er für mich da ist, was man von meinem früheren Freund nicht sagen kann. Mit dem Essen ging es genauso. Gehungert, gefressen, gehungert, gefressen. Und zwischendurch gekotzt. Und geweint.

Naja. Wiege immernoch 52 Kilo und bin noch ziemlich froh darüber. Nun, ich werde mich demnächst natürlich mehr mit der Seite bemühen.

Bussi, XxPureMusicxX

18.11.07 14:12


Chocolate, chocolate, it's killing me...

Hallo mal wieder

Den Mathetest habe ich inzwischen hinter mir und bin sicher, dass ich den richtig verhauen habe. Naja. Egal. Dafür kann ich nun sagen, dass ich prächtig abgenommen habe (wenn man das so nennen kann). Insgesamt 1 Kilo weniger!! Gut, nicht viel, aber mehr als ein paar Gramm oder? Das alles habe ich der Schokidiät zu verdanken Sie funktioniert wirklich super! Also von ganzen 53 Kilo jetzt endlich auf 52!!! Hoffe, dass ich bald auf die 50 Kilo zukomme...dann habe ich nur noch die Hälfte vor mir


Morgens: 1 Stückchen Schoko

Mittags: 1 Tafel Schokolade

Abends: 1/2 Tafel Schoko

28.2.05 17:13


AFK?

Whatever. Bin zurzeit im Schulstress, morgen schreiben wir Mathe und ich habe Bauchkrämpfe wie sonst was, Toll was?  Kann deswegen heute Abend nicht mehr on kommen.


Trotzdem habe ich heute auf meinem neuen Crosstrainer trainiert und so schon 150 kcal verbrannt (Beim Hoolahoop hatte ich knapp 200 und dafür musste ich schonmal 1 Stunde meine Hüften schwingen )

Auf jeden Fall fühle ich mich schon viel leichter, obwohl mein Gewicht da was anderes sagt! Hab heute auch schon viel zu viel gegessen! Ich hoffe, dass ich Ende Freitag auf die 52 komme!

Morgens: 3/4 Apfel (52 kcal). Kaugummi (4,25 kcal).

Mittags: 2 Knäcke (44 kcal). 2 x Minisalami (30). 15 Trauben (45 kcal) 1 Bissen Pampelmuse (2 kcal). Asiatisches Gulasch mit Gemüse (300 kcal).

Abends: ///

= 477,25 kcal (327,25 kcal)

Werd dann weiterlernen, dann noch etwas trainieren

6.11.07 13:59


Schlimmer gehts nicht...

Heute Morgen wog ich 53 Kilo. Ich war so glücklich! ABER:

Heute ist Sonntag. Da ist Mum zu Hause und kümmert sich nur allzu gern um das Essen. Ich kam ums Frühstück herum, Mittag auch und dann Abend. Ich könnte mich SO hauen  Wirklich. Ich glaube, ich werde nie wieder dünn sein können...

Morgens: Nichts

Mittags: Bebivita (118 kcal). Knäcke (22 kcal). 2 x Gelbwurst (ca. 25 kcal)

Abends: Krapfen  (190 kcal). Knödel (147 kcal). Minischnitzel (225 kcal)

= !!727!!  

Sport muss ich ja auch noch machen...! TÖTET MICH!!! TT___TT

4.11.07 19:54


Scheiße. Fuck.

Gott. Ich bin so verschissen fett. Ich glaubs echt nicht. Ich wog mal 48 Kilo, war der Perfektion so nahe wie noch nie und das jetzt. Glatte 55 Kilo. Gut, inzwischen 54, aber ich habe diese verschissene Angewohnheit so ungeduldig zu sein.

Und heute lief es auch nicht besser. Hab nen verschissenen FA bekommen. Fuck, fuck fuck...

Morgens: Früchtetee (2 kcal).

Mittags: (War bei meinem Freund): 1 Hand voll Gummibärchen(ca. 180 kcal). 1 Lebkuchen(159 kcal). 1 Hand voll Minibrezen (ca. 120 kcal).

Abends: (FA!!!)  4 dünne Roggenscheiben (ca. 370 kcal). 2 Knäckebrote (44 kcal). Beilage: 2 x Nutella (60 kcal). 5 x Gelbwurst (35 kcal). 2 x Salami (ca. 25 kcal).

 = !!!995!!!

Ich freu mich schon, wenn ich meinen Crosstrainer bekommen. Ich sags euch, ich werde nicht mehr von diesem Teil aufstehen.

Morgen wird es hoffenlich besser. Ich hasse Essen. Es bringt mir nur Unglück. Wünscht mir Glück.

3.11.07 20:52


Stuff

Achtung! Home Guestbook Archive Contact me Links

Me

About Ziele

Ana

Thinspo Modeltraining
Calories Safe Food List BMI Diets Tipps & Tricks Refeed

Credits

Punktsternle
Designer